News

Prof. Dr. Sören Auer spricht über KI im Leibniz-Podcast „Tonspur Wissen“

Wie sieht die Zukunft der künstlichen Intelligenz aus? Ein Gespräch zwischen der Journalistin Ursula Weidenfeld und dem Direktor der TIB, Prof. Dr. Sören Auer.

In dem Podcast „Tonspur Wissen“ der Leibniz-Gemeinschaft und der Rheinischen Post spricht Prof. Dr. Sören Auer, Direktor der TIB und Leiter der Forschungsgruppe Data Science and Digital Libraries, mit der Journalistin Ursula Weidenfeld über die Zukunft der Künstlichen Intelligenz. Was kann ein KI-Programm wie ChatGPT? Was kann es (noch) nicht? In dem knapp 30-minütigen Gespräch reden Ursula Weidenfeld und Prof. Dr. Sören Auer darüber, dass KI mehr kann als Wikipedia-Wissen in sinnvolle Sätze zu verpacken. Es geht um autonomes Fahren, personalisierte Therapien in der Medizin, die Forschung der TIB im Bereich KI und darum, was Halluzinationen und Empathie mit KI zu tun haben.

Quelle: Newsletter “Die TIB informiert – Ausgabe 02/2024”

https://fyyd.de/episode/12171663

 

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung