News

Nomos Verlag kooperiert mit Open Publishing

Erweiterung der Vertriebswege seit Anfang 2024

Der Nomos Verlag hat Anfang 2024 eine Partnerschaft mit Open Publishing initiiert, die die Vertriebswege für die elektronischen wissenschaftlichen Inhalte der Nomos eLibrary signifikant erweitert. Diese Kooperation eröffnet Nomos den Zugang zu neuen Kanälen, darunter B2C-Märkte und kleinere internationale Plattformen. Ziel ist es, die Reichweite der hochwertigen Publikationen von Nomos und seiner Imprints zu vergrößern und sie einer globalen Leserschaft zugänglich zu machen.

„Mit Open Publishing haben wir einen Partner gefunden, der es uns ermöglicht, unsere exzellenten wissenschaftlichen Inhalte auf innovative Weise zu vertreiben und neue Märkte zu erschließen“, erklärt Thomas Gottlöber, Geschäftsführer des Nomos Verlags. „Diese strategische Entscheidung bekräftigt unser Engagement für einen fairen Markt und stärkt zugleich unsere digitale Präsenz.“

Die Partnerschaft gibt Nomos die Flexibilität, neue Vertriebswege zu erkunden und gleichzeitig die etablierten digitalen Plattformen von Open Publishing zu nutzen. Dies schließt nicht nur den digitalen Vertrieb ein, sondern auch die Umsetzung innovativer Vermarktungsstrategien zur Steigerung der Sichtbarkeit der Publikationen.

Open Publishing, bekannt für seine innovativen Lösungen im Bereich der digitalen Distribution, unterstützt Nomos bei der Erschließung neuer Zielgruppen durch spezialisierte Vertriebswege. Auch wenn Nomos sich primär auf den Vertrieb konzentriert, profitieren beide Partner von der umfassenden Expertise von Open Publishing in den Bereichen Titelmanagement, Online-Marketing, Autorenabrechnung und Campuslizenzen.

Die Partnerschaft markiert einen wichtigen Schritt in der Vertriebsstrategie des Nomos Verlags und unterstreicht das Ziel, wissenschaftliche Inhalte weltweit verfügbar zu machen und Innovationen im wissenschaftlichen Publizieren voranzutreiben.

Die Nomos eLibrary, ein Zusammenschluss von über 50 unabhängigen Qualitätsverlagen, bietet komfortablen Zugang zu erstklassigen wissenschaftlichen Veröffentlichungen u.a. aus den Bereichen Recht, Politik, Wirtschaft, Medien- und Kommunikationsforschung, Geschichte, Soziologie, Bildung und Kultur, Europa, Gesundheit, Philosophie, Religion, Soziale Arbeit, Sprach- und Literaturwissenschaft, Theologie und Psychologie.

www.nomos.de

 

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung