News

Die Preisträger*innen für den Team Award Information Professionals (TIP) 2019 stehen fest

Die Preisträger*innen für den TIP-Award 2019 stehen fest. 2019 geht der Preis an folgende Projektteams:

aubib.de – Information bewegt die Welt
Ein Projekt von Karin Bärnreuther, Tanja Gehring, Beatrice Iturralde Bluhme, Luis Moßburger, Christina Rammler unter der Leitung von Dr. Klaus Gantert und Dr. Naoka Werr von der Hochschule für Öffentliche Verwaltung, München

Mit aubib.de hat das Projektteam eine Plattform entwickelt, die Interessierten alle Informationen zum Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern bereitstellt. Darüber hinaus bietet die Plattform einen Blog, in dem aktuelle Themen und Entwicklungen rund um den Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen diskutiert werden und einen internen Bereich, indem Studierenden mit allen relevanten Informationen, wie Terminkalender, Stundenpläne, Kursunterlagen, versorgt werden und der kollaboratives Arbeiten ermöglicht.

Konzept für ein Medienkonvergenzprodukt eines Verlags für den LIS-Sektor
Ein Projekt von Sabrina Laich, Patricia Schöler, Jennifer Weller unter der Leitung von Prof. Cornelia Vonhof an der HdM, Stuttgart

Auf der Grundlage einer Online-Befragung und von Experteninterviews, hat das Projektteam im Auftrag des Verlages Dashöfer ein kundenfreundliches und zeitgemäßes Konzept sowie einen Prototyp für eine Onlineplattform für Managementthemen im LIS-Sektor entwickelt.

Reformulierungsstrategien bei OTTO
Ein Projekt von Thuy Tien Dang Thi, Manuela Dunklau, Anna Efimenkova, Anne Gaertner, Anna Heibel, Julia Kampkötter, Julia Krasnoperova, Mohet Luthra, Elena Mundt, Jela Nast, Charline Rosenthal, Daniel von Drachenfels unter der Leitung von Sebastian Sünkler und Emmy Le an der HAW Hamburg

Vor dem Hintergrund, dass Nutzer*innen im E-Commerce häufig Schwierigkeiten haben, Suchanfragen konkret zu formulieren, untersuchte das Projektteam im Auftrag von otto.de die Reformulierungsstrategien auf dem Online-Portal durch die Analyse großer Datenmengen. Reformulierung bedeutet das Hinzufu¨gen, Entfernen oder Verändern der urspru¨nglichen Suchanfrage. Auf dieser Grundlage wurden Algorithmen entwickelt, Strategien der Reformulierung zu erkennen. Sie können nun vom Auftraggeber genutzt werden, um Instrumente zu entwickeln, die Nutzer*innen dabei unterstützen, leichter zum Ziel zu kommen.

Präsentation der Projekte und Preisverleihung
Die Präsentation der ausgezeichneten Projekte und die Preisverleihung findet zum 7. Bibliothekskongress am Dienstag, 19. März 2019 von 11:30 bis 13:00 Uhr auf dem Podium der Verbände statt.

Der Team Award Information Professionals (TIP) zeichnet drei studentische Teamleistungen aus, die einen innovativen Beitrag zur konkreten Lösung von Fragenstellungen der digitalen Transformation und Gestaltung der digitalen Gesellschaft in der Berufspraxis von Bibliotheken und Informationseinrichtungen liefern und wird von b.i.t. online, Schweitzer Fachinformationen und KIBA seit 2016 verliehen.

Erwin König
Frauke Schade

 

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung